sylvester2017v

IMAS-Sylvesterumfrage: Leichtes Aufatmen


IMAS-Report Nr. 1 /Januar 2017

Nachdem die Flüchtlingswelle fürs Erste abzuebben scheint und auch keine neuen Hiobsbotschaften aus Griechenland die Wahrnehmungsschwelle durchdringen, ist bei der Bevölkerung Erleichterung spürbar. Das wird aus der traditionellen IMAS-Sylvesterumfrage deutlich. Wie die Trendbetrachtung zeigt, hat sich die Einschätzung der Bürger im Hinblick auf die Zukunftsperspektive des Landes, die zum letzten Jahreswechsel noch überwiegend düster war, wieder etwas aufgehellt.
Kaum gelitten unter den Widernissen der jüngsten Zeit, die offensichtlich überwiegend als rein mediales Ereignis wahrgenommen wurden, hat dagegen die persönliche Zuversicht der Bundesbürger, sie ist weiterhin hoch. Den Deutschen geht es gut. Wir wünschen uns ALLEN, dass es so bleibt – lassen Sie uns daran arbeiten!

Das IMAS-Team wünscht allen Freunden und Geschäftspartnern

ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr!

 Grafik

Tabelle

Foto von:
Brigitte Tohm